Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Nutzungsbedingungen

Erweiterte Suche

ERLEDIGT: Freistehendes Zelt ideal für Seekajaktouren: FJ Keb Dome 2

geschrieben von HavelJunge 
ERLEDIGT: Freistehendes Zelt ideal für Seekajaktouren: FJ Keb Dome 2
22. März 2017 08:46
Hi,

ich biete ein hochwertiges, sehr stabiles und freistehendes Zelt zum Verkauf an: ein Fjällräven Keb Dome 2. Ideal für Touren in Gebiete, wo die Bedingungen rauer werden können, es viel regnet, stürmt oder schneit, oder wo man nicht immer das Zelt optimal im Boden verankern kann - also für Paddeltouren entlang der Küste. Von der Verarbeitungsqualität kann sich das Zelt sehen lassen. Fjällräven hat sich da keine Schusseligkeiten erlaubt. Jede Naht sieht prima aus, alles ist dicht und trocken.

Ich hatte mir das Fjällräven Keb Dome 2 nach ausgiebiger Beratung im Oktober 2016 gekauft und bin sehr zufrieden damit. Nun wollen aber doch regelmäßig meine Liebsten in meinem Zelt unterschlüpfen, so dass es jetzt ein 3+ Personen Zelt her muss.

Hatte das Zelt bisher auf einer Zwei-Tages- und zwei Ein-Tagestour dabei. Kein Loch, kein Kratzer, kein einziger Hering ist verbogen oder verkratz - alles tiptop und neuwertig. Der Jahreszeit geschuldet hat es nicht einmal in der Sonne gestanden, d.h. das Außenzelt hat kein UV abgekommen.

Die Daten zum Zelt guckt Ihr auch am besten auf der FR-Seite direkt an. Als recht großer Mensch (1,86 m) habe ich in dem Zelt mit dickem Winterschlafsack viel Platz gehabt. Aber auch zu zweit geht es gut. Zwei große Menschen sollten dann versetzt schlafen.

Das Zelt ist sehr solide und stabil gebaut mit vielen gut durchdachten Details. Die Lüftung funktioniert klasse: es bleibt trocken im Zelt und Kondenswasser ist kein Problem. Es ist sehr leise selbst in starkem Wind. Es ist nicht besonders leicht, aber dafür hat man einen Bunker, den nichts klein kriegt und mit den man viele Jahre Spaß haben wird. Richtig klasse ist auch das Moskito-Netz am Außenzelt. Damit ist es das perfekte Zelt für mückenreiche Gegenden. Nichts ist frustrierender, als wenn man wegen Sandflies, Moskitos, etc. im Innenzelt bleiben muss und nichts von der schönen Aussicht mitkriegt.

Das Zelt ist selbstehend und braucht keine Heringe. Nur die Lüfter an den Seiten funktionieren besser, wenn sie abgespannt werden. Leicht ist es nicht, aber man fühlt sich dafür sehr sicher in dem Zelt und im Kajak spielen ein paar Gramm mehr eh keine große Rolle. Der orginal Packsack komprimiert es nicht gut, aber da gibt es ja andere Möglichkeiten.

Ist übrigens ein Nichtraucherzelt und Haustiere habe ich auch keine drinnen gehalten

Garantie hat es natürlich auch noch!

Haben möchte ich dafür 590,00 EUR
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen

Meer erfahren - fair kommunizieren.